GALOPPRENNBAHN Scheibenholz

Von feinherber Abstammung: Ur-Krostitzer beim traditionellen Aufgalopp im Scheibenholz

Veröffentlicht am: 25.04.2019

Ein Event mit Tradition: Jedes Jahr lockt der 1. Mai zum Start in die neue Galoppsaison tausende Besucher zur Rennbahn im Scheibenholz. Wettfieber, Rennpferde und natürlich frischgezapftes Ur-Krostitzer bestimmen den Tag – und sorgen für ein echtes Freiluft-Erlebnis mit Stil. Egal ob auf der Tribüne oder dem Rasen. Bei insgesamt acht Galopprennen über Distanzen zwischen 1.300 und 2.750 Metern können die Besucher mitfiebern, flanieren oder bei den Tageswetten ihr Glück unter Beweis stellen. Die Tore der Rennbahn öffnen sich ab 12 Uhr!

Foto: Rennbahn Scheibenholz

Foto: Rennbahn Scheibenholz

Rennbahn mit Heimvorteil

Die Besonderheit zum diesjährigen Aufgalopp: Der im Scheibenholz ansässige Galopptrainer Marco Angermann schickt zahlreiche Pferde aus dem eigenen Stall ins Rennen. Ganz vorne mit dabei: Der Hengst “Leipzig”, der bereits seit letztem Jahr auch als Botschafter der Rennbahn im Scheibenholz unterwegs ist. Die Pferde mit Heimvorteil bringen zusätzlich Schwung in die ohnehin spannenden Rennen – und sicherlich wird es sich lohnen, auf den ein oder anderen Geheimfavoriten zu wetten. Dabei kann vor Ort auch auf die Expertise der Wettschule und des fachkundigen Rennkommentators Gunther Barth zurückgegriffen werden. Wir wünschen gut Trab auf dem Turf!

Hengst Leipzig mit Rennbahn-Chef Alexander Leip (rechts im Bild). 

MI · 01. MAI 2019 · 12 – 18 UHR

START 1. RENNEN ca. 13.30 UHR

Alle Infos auch auf der Website der Rennbahn im Scheibenholz.

150 Jahre Leipziger Scheibenholz: Aufgalopp ins Jubiläumsjahr

Veröffentlicht am: 26.04.2017

Es ist wieder soweit: Wie alle Jahre startet am 1. Mai auf der Leipziger Galopprennbahn im Scheibenholz das traditionelle Auftaktrennen. In diesem Jahr unter einem ganz besonderem Anlass – denn das Scheibenholz feiert sein 150. Jubiläum. Dabei werden besonders in diesem Jahr mit einigen Highlights wieder zahlreiche Besucher erwartet.

Aufgalopp läutet Festjahr ein

Auf dem Programm stehen neun Rennen über Distanzen zwischen 1.300 und 2.000 Metern um Preisgelder von insgesamt knapp 45.000 Euro. Das Hauptrennen bildet ein mit 10.000 Euro dotierter Ausgleich II. „Die Haupttribüne ist bereits restlos ausgebucht. Flanierkarten sind natürlich noch ausreichend vorhanden, der günstigere Vorverkauf ist allerdings zu empfehlen“, so Alexander Leip, Geschäftsführer Scheibenholz GmbH. Für frischen Wind im Kinderland sorgt ab dieser Saison der neue Partner LVZ Schlingel. Auch das Rahmenprogramm am 1. Mai garantiert ausgelassene Stimmung: Bevor die Vollblüter ab 14 Uhr das Geläuf betreten, fällt der Startschuss für das Maskottchenrennen.

Der Einlass öffnet ab 12 Uhr, das 1. Rennen startet ca. 14 Uhr.

Wir nehmen Sie und Ihre persönlichen Rechte ernst. Deswegen ist uns der Schutz Ihrer Daten sehr wichtig!

Auf dieser Website werden sogenannte Cookies gespeichert. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Endgerät abgelegt werden. Aber keine Angst! Cookies richten keinen Schaden an und enthalten auch keine Viren. Sie dienen lediglich dazu, Inhalte zu personalisieren, Funktionen bereitzustellen und den Datenverkehr zu analysieren. Einen Teil der dadurch gewonnen Informationen teilen wir mit unseren Social-Media-, Werbe- und Analytikpartnern. Dabei ist es für uns selbstverständlich, dass dieses immer im gesetzlich vorgegebenen Rahmen geschieht.
Sind Sie mit der Nutzung von Cookies einverstanden?

Einverstanden!
Nein, ich bin nicht einverstanden