WAHRE HELDEN BEWEGEN WAS
STORIES

Das war WHBW 2019 – und wir schauen den Wahren Helden bei der Umsetzung ihrer Projekte über die Schulter. Ihr seid neugierig, was angepackt wurde? Hier bekommt ihr Stück für Stück unsere Nachberichte zu lesen! 

 

Neuer Geräteschuppen für die Beachvolleyball-Sektion

Die Beachvolleyballer sind noch relativ frisch unter dem Dach – oder besser gesagt, auf dem Gelände – des ATV Leipzig: Nachdem die Sportler zunächst eine zeitlang “heimatlos” waren, kamen sie bei dem Leipziger Traditionsverein unter. Und hatten natürlich erst einmal alle Hände voll zu tun, die passenden Bedingungen zu schaffen. Dazu wurden bereits 486 Tonnen Sand für zwei Beachvolleyball-Plätze bewegt, der passende Bau für Geräte und Material fehlte allerdings noch. Da kam die WHBW-Unterstützung genau richtig: Mit dem Gewinn wurde das Material für den neuen Geräteschuppen organisiert, der dann in Eigenleistung aufgebaut wurde. Und bei dem jetzt nur noch der Anstrich fehlt. Zum Start auf dem neuen Gelände ein echter Heimspiel-Erfolg, dem hoffentlich noch weitere folgen! 


 

 

NEUER RASENMÄHER FÜR DEN PLATZ VOM SV ZWOCHAU

Der alte war schon deutlich in die Jahre gekommen und zum Schluss gingen auch noch die Ersatzteile aus: Zeit für den Zwochauer Sportverein, sich um einen neuen Rasenmäher zu kümmern. Denn für den reibungslosenTrainings- und Spielbetrieb auf dem Platz ist nunmal ein gepflegter Rasen unabdingbar. Also haben die Helden aus Zwochau kurzerhand bei WHBW mitgemacht, ihre Mitglieder mobilisiert und tatsächlich die Unterstützung von 1000€ gewonnen. Das reichte zwar nicht komplett für einen neuen Mäher, aber leistete einen guten Anteil. Bei unserem Besuch jedenfalls war das neue Gerät bereits bestellt, leider aber noch nicht ausgeliefert. So kamen wir vor der Trainingsrunde bei ziemlich knackigen Temperaturen auf den Platz, um etwas Unterstützung dazulassen – und im Anschluss die Spieler mit bis dahin gut gekühltem Ur-Krostitzer zu versorgen. Am Ende gab es einen gelungenen Trainingsabend. Bald auch wieder auf besonders gepflegtem Grün!

 

VERBESSERTE AUSLÄUFE FÜR DEN TIERSCHUTZ HALLE E.V.

Etwas abgelegen, aber dafür mit ausreichend Platz für alle Arten vom besten Freund des Menschen: Wir waren zu Besuch beim Tierschutz Halle, der in der zweiten WHBW-Woche als einer der drei Gewinner unsere Unterstützung bekommen hatte.

Vor Ort platzten wir genau in die Weihnachtsfeier des ambitionierten Vereins, der mit über 60 ehrenamtlichen Helfern tatkräftige Arbeit für alle Hunde leistet. Wir ließen uns die Planung des Projekts – die Erweiterung der Auslaufzäune mit Sichtschutz für weniger Ablenkung bei den Tieren – noch einmal genau erläutern. Und konnten die Notwendigkeit bei den über 80 Vierbeinern auch durchaus nachvollziehen. Hier vor Ort wird sich eben gekümmert. Wir wünschen eine gelungene Umsetzung!

Bist du bereit für Ur-krostitzer?

Wir nehmen dich und deine persönlichen Rechte ernst. Deswegen ist uns der Schutz deiner Daten sehr wichtig!

Diese Webseite platziert Cookies auf deinem Endgerät, damit die Webseite besser funktioniert und wir und unsere Partner verstehen können, wie du unsere Webseite nutzt. Nährere Informationen kannst du unter unserer Datenschutzinformation entnehmen. Bist du mit der Nutzung von Marketing-Cookies einverstanden?
Ja, ich stimme zu
Nein, ich stimme nicht zu

Du musst mindestens 16 Jahre oder älter sein. Würdest du uns das bitte bestätigen?

Bist du bereit für Ur-krostitzer?

Wir nehmen dich und deine persönlichen Rechte ernst. Deswegen ist uns der Schutz deiner Daten sehr wichtig!

Diese Webseite platziert Cookies auf deinem Endgerät, damit die Webseite besser funktioniert und wir und unsere Partner verstehen können, wie du unsere Webseite nutzt. Nährere Informationen kannst du unter unserer Datenschutzinformation entnehmen. Bist du mit der Nutzung von Marketing-Cookies einverstanden?